+421 905 403 286 info@accredo.sk

Online Buchhaltung

Die Online Buchhaltung ist ein äußerst perspektives Projekt, das anhand einer Analyse der Bedürfnisse unserer Klienten entstanden ist und die Form einer engeren Zusammenarbeit bei der Erbringung der Dienstleistungen darstellt. Die leitende Idee des Systems ist eine Teilung der Daten unter den Systemanwendern.

Die verwendete Architektur Klient – Server ermöglicht allen angeschlossenen Klienten die Arbeit zur Echtzeit mit gleichen Daten. Der Anschluss aller Klienten zur Datenbank wird mittels Internet realisiert.

Das System Online Buchhaltung ermöglicht dem Klienten:
– direkte Eingabe der primären Belege (Rechnungen, Annahmebelege, Ausgabebelege, Kassenbelege) und ihr Druck aus dem Buchhaltungsprogramm und der Buchhalter kann die Belege sofort verarbeiten,
– Zugang zu den Daten und Analysen des Wirtschaftens der Gesellschaft rund um die Uhr,
– Mobilität – das System ermöglicht eine Verarbeitung aus verschiedenen Standorten; z.B. aus der Verkaufsstelle und dem Lagerraum, aus einer anderen Betriebsstätte, von zu Hause, aus Ihrem Laptop usw.

Software:
Die Dienstleistung Online Buchhaltung verwendet die für diese Dienstleistung und ihre spezifischen Anforderungen erstellte Software.

Das System beinhaltet folgende Module:
– das Journal
– Rechnungen, Forderungen, Verbindlichkeiten (Eingang- und Ausgangsrechnungen, sonstige Forderungen und Verbindlichkeiten, Dauerzahlungen, Zahlungsanweisungen, Bankauszüge, Anrechnungen)
– Hilfsbücher (Eingangs- und Ausgangsbestellungen, Aufträge, Vermögen, kleines Vermögen, Fahrtenbuch, Kasse)
– Lager (Karten, Bewegungen, Verpackungen)
– Einzelhandel
– Adressen
– Analysen
– Instrumente usw.

Anschluss:
Für eine häufigere Nutzung der Software empfehlen wir einen Breitbandanschluss zum Internet (mind. 256 kb/s). Für einen zeitweisen Anschluss zur Datenbank kann seitens des Klienten auch langsamere Anschlussform (dial-up, GPRS) verwendet werden. Seit Herbst 2008 werden alle Klienten mittels Terminal Server angeschlossen, der eine komfortable Arbeit der Klienten auch bei langsameren Internet- Anschlusstypen ermöglicht.

Preis:
Bei der Dienstleistung Online Buchhaltung wird die ökonomische Software der 3. Generation seitens des Kunden nicht gekauft, sondern wird eine Lizenz gemietet. Die Software kann lediglich als ein Bestandteil der Dienstleistung genutzt werden. Den Preis für die Anmietung geforderter Anzahl an Lizenzen teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Hardware- und Softwareanforderungen:
Der Anwendungsteil Klient erfordert einen Rechner, der mindestens mit einem P3- Prozessor, einem graphischen Adapter VGA mit 256 Farben und Betriebssystem Windows 98 und höher ausgestattet ist.

Systemabsicherung:
Die Absicherung des gesamten Systems ist in einigen Ebenen unter Verwendung bewährter Technologien geregelt, die bei ihrer Kommunikation zum Beispiel von Banken oder Mitarbeitern für einen Fernzugang in das Firmennetz verwendet werden.

Autorisierung:
Der Zugang zur Datenbank wird nur Klienten erlaubt, bei denen die Klient- Software installiert ist und die Autorisierungscode kennen.

Datenübertragung:
Das Instrument zur Absicherung der Übertragung und Überprüfung der Glaubwürdigkeit beider kommunizierenden Parteien ist VPN. VPN schafft einen Tunnel zwischen dem Klienten und der Datenbank immer dann, wenn dieser mit der Datenbank arbeiten möchte. VPN stellt Autorisierung sicher und verschlüsselt dazu noch die gesamte Kommunikation. VPN komprimiert gleichzeitig die Datenübertragung, was das Volumen übertragener Daten im Schnitt um 50% senkt.

Datensicherung:
Für den Fall von Hardwareproblemen werden die Daten auf mehreren Ebenen gesichert.